The Blog

Heidelberg Energy Control mit Weinzierl Gateway in KNX integrieren | ...

Heidelberg Energy Control mit Weinzierl Gateway in KNX integrieren | … #Heidelberg #Energy #Control #mit #Weinzierl #Gateway #KNX #integrieren

- 3 Comments. in Technology




Innerhalb dieser STEB-BY-STEP-Folge zeigen wir Dir, wie Du eine Heidelberg Energy Control in ein KNX-System integrieren kannst

0:00 Intro
0:56 Vorbereitung
1:40 Die Wallbox im Detail
2:12 Einstellungen in der Wallbox
6:20 Das Gateway im Detail
7:00 Einstellungen in der ETS
13:04 Live-Betrieb mit Fahrzeug
17:17 Fazit

Du möchtest nichts mehr verpassen?

⬇ ⬇ Follow us ⬇ ⬇

Facebook

Instagram

[2020 Latest] Wireless Charger, YEMO 3 in 1 Qi-Certified Wireless Charging Station for AirPods/Apple Watch Series 5/4/3/2/1,Fast Wireless Charging Stand for iPhone 11/11 pro/11 Pro Max/XS Max/XR

source

3 Comments

  1. Volker Müllerschön - December 23, 2020

    Vielen Dank für die Infos über die Ansteuerung der Heidelberg Wallbox. Was für mich noch interessant wäre: mit welcher Zykluszeit werden die Modbus-Register ausgelesen bzw. geschrieben?

  2. Hörnla - December 23, 2020

    Vielen Dank für das Video, finde ich eine tolle Serie – zudem auch gerade mein Anwendungsfall. Leider haben Solateure wenig Erfahrung in der Vernetzung aller Komponenten (zudem noch in KNX rein). Eine Frage habe ich allerdings: Kann ich per KNX (und dann über das Modbus Gateway) das Überschussladen triggern? Im Modbus Register finde ich leider keinen dedizierten Eintrag dafür und "extern lock state" ist nur ein readInput Register. Gerade mit einer PV Anlage werden sich sicher einige diese Funktion wünschen 🙂 Hier auch gleich der Link zu dem Modbus Register: https://wallbox.heidelberg.com/wp-content/uploads/2020/11/Wallbox_Energy_Control_Externes_Lastmanagement.pdf

  3. Ulrich Laubach - December 23, 2020

    Für Informatiker sicherlich interessant… Ich suche eine Wallbox die PV-Laden kann. Da erscheint mir die Zappi wesentlich benutzerfreundlicher. Heidelberg nein Danke.

Leave a Reply